Skip to main content

Treibholz-Möbel im Überblick

Treibholz wird auch in den eigenen vier Wänden als Deko oder in Möbeln verbaut immer beliebter. Denn bei Treibholz handelt es sich nicht um kaputtes Holz, das aus dem Meer an Land gespült wurde. Treibholz erzählt auch immer eine Geschichte, von Seefahrern, die ihr Boot im schweren Sturm nicht mehr halten konnten oder von einem Baum, der aus dem Boden gerissen und über das Meer gespült wurde.

Wird Treibholz in Möbeln verarbeitet, so wird ihm ein neues Leben gegeben, steht es in der Wohnung, wird es alle Blicke auf sich ziehen. Der Betrachter wird sich automatisch fragen, was dieses Holz in seinem Leben wohl schon alles erlebt hat.

Was ist Treibholz?

In den letzten Jahren werden Möbel und Dekorationen aus Treibholz immer attraktiver. Diesen Trend haben auch viele Möbelbauer aufgenommen und setzen auf Design mit Treibholz. Bei Treibholz handelt es sich um einen Rohstoff, der eigentlich schon immer da war.

Aufgrund seiner Struktur und seinem Aussehen wurde er jedoch für die Möbelindustrie links liegen gelassen. Denn bei Treibholz handelt es sich um Holz, das für einige Zeit dem Meerwasser ausgesetzt war und dann an die Strände gespült wurde.

Dieses Holz entsteht, wenn Bäume, die in Küstennähe stehen, bei einem starken Sturm entwurzelt werden und ins Meer fallen. Dann treibt das Holz hier solange auf dem Wasser, bis es wieder irgendwann ans Ufer gespült wird. In früheren Jahren wurde dieses dann als Müll entsorgt.

Nun fand man jedoch heraus, dass Treibholz eine ganz eigene Seele hat und eine ganz eigene Geschichte erzählt. Genauso kann das angeschwemmte Holz aber auch von untergegangenen Schiffen oder deren Ladung stammen.

So werden alle Treibholz-Möbel aus Holz hergestellt, das im Wasser gelegen hat, daher hat es auch öfters die Bezeichnung Schwemmholz. Kaufen Sie Möbel aus diesem Holz, haben Sie sich immer für eine ganz individuelle Ware entschieden, kein Stück gleicht genau einem anderen. Suchen Sie daher für Ihre Wohnung oder Ihr Büro noch ein individuelles Einzelstück, das eine Geschichte zu erzählen hat, dann sind genau diese Treibholz-Möbel genau das Passende für Sie.

Wie werden die Möbel hergestellt?

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Gestaltungsarten bei den Treibholzmöbeln, dies reicht von Lampen über Deko bis hin zu größeren Möbelstücken, wie Tische, Schränke oder Stühle.

Die Herstellung der Möbel ist natürlich viel aufwendiger, als dies bei den normalen Holzmöbeln der Fall ist. Denn das verwendete Treibholz muss sorgsam ausgesucht werden, die Stücke die für ein Möbelstück verwendet werden, müssen zueinander in Größe und Form passen.

Vor allem bei größeren Möbelstücken muss hier eine entsprechende Auswahl getroffen werden. So sind natürlich alle Möbel von Hand gefertigt, Möbelhersteller legen hierbei viel Wert auf handgefertigte Teile.

Wenn Sie handwerklich begabt sind und mit Holz gut umgehen können, können Sie sogar ihre ganz eigenen individuellen Möbel anfertigen. Das Holz hierfür finden Sie an Stränden, an Seen oder auch an Flussufern. Natürlich ist dies langwieriger, als ein entsprechendes Möbel im Handel zu erwerben.

Welche Möbel aus Treibholz gibt es?

Hier werden Lampen, Tische, Dekorationen oder Schränke angeboten, die alle aus Treibholz gefertigt sind.

Lampen aus Treibholz

Stehlampen aus Treibholz werten jede dunkle Ecke auf. So ist der Fuß aus Treibholz gefertigt, der Lampenschirm sitzt obenauf. Auch Tischlampen sind in dieser Form erhältlich. Meist sind die Holzfunde vom Strand gebogen, was zu mehreren verschiedenen Hölzern den Fuß der Lampe ausmacht und diesem ein besonders interessantes Erscheinungsbild gibt.

Tische aus Treibholz

Bei den Tischen aus Treibholz gibt es meist zwei Varianten. Einmal ist der Tischfuß aus dem Treibholz gefertigt und mit einer Glas- oder aus anderem Material gefertigten Platte versehen, ein anderes Mal liegt die Tischplatte aus Treibholz auf Füßen aus Metall auf, ebenso können die Füße aber auch aus Schwemmholz hergestellt sein. So werden für die Esstische besonders große Stücke Holz benötigt, die Couchtische hingegen sind oft aus den Wurzeln oder kleineren Stämmen verarbeitet.

Deko aus Treibholz

Rahmen, Spiegel oder Windlichter und Teelichthaltern sind ebenfalls sehr beliebt. So kann mit nur einem kleinen Stück Treibholz schon ein Regal, eine Wand oder ein Tisch aufgewertet werden. Denn auch mit einem kleinen Teil können Sie sich schon die gelebte Geschichte dieses Holzes in Ihre Wohnräume holen. Vor allem spielt hierbei auch der Upcycling-Gedanke ein Rolle, der in den letzten Jahren zu einem großen Trend in der Wohnkultur geworden ist.

Schränke aus Treibholz

Für Schränke aus Treibholz werden besonders große Stücke benötigt, die schwer zu finden sind. Daher ist das Angebot an Schränken auch nicht so groß, wie etwa bei Tischen oder Sitzmöbeln.

Zu welchem Einrichtungsstil können Möbel aus Treibholz kombiniert werden?

Das Schöne an Möbeln aus Treibholz ist, dass diese zu fast jedem Einrichtungsstil passen. Hierfür müssen Sie nicht die ganze Wohnung mit alten Möbeln eingerichtet haben, auch wenn es sich bei Treibholz in der Regel um altes Holz handelt. So passen einzelne Stücke in eine mit modernen Designermöbeln eingerichteten Wohnung ebenso, wie in einen Landhausstil.

Möbel aus Treibholz können als Einzelstücke in einer Ecke als Lampe in Szene gesetzt werden, in eine Küche im Landhausstil passt ein großer Esstisch mit einer Tischplatte aus Treibholz. Kleine Tischlampen bringen Wärme in eine Wohnung. Aber auch kleine Dekorationsteile, wie Bilderrahmen, Teelichthalter oder Windlichter passen zu jedem Einrichtungsstil oder auf die Terrasse und Sie können auch mit diesen Gegenständen den neuesten Wohntrend des Upcycelns gut umsetzen.

Was kosten Treibholzmöbel?

Als die Künstler anfingen, ihre Möbel und Dekoartikel aus Treibholz zu fertigen, waren diese Stücke noch sehr teuer, da es sich hierbei um Unikate handelte. Auch heute sind die Möbel immer noch durch Hand gefertigte Unikate, da der Trend jedoch eindeutig in die Richtung geht, werden auch mehr Möbel gefertigt. Daher sind die Preise für jedermann erschwinglich geworden. So liegen Tische in Bereichen zwischen 100,00 und 600,00 Euro und natürlich auch aufwärts, wobei es hier natürlich auch immer auf die Größe ankommt. Lampen sind bereits ab 50,00 Euro zu haben, kleine Dekoartikel wie Windlichter auch für einen noch geringeren Preis. Natürlich kommt es hierbei auch immer auf den jeweiligen Designer und Hersteller der Möbel an. Vorsicht ist geboten, wenn Treibholzmöbel besonders billig angeboten werden. Hierbei handelt es sich dann in der Regel um billige Kopien, die industriell aus normalem Holz gefertigt wurden und denen die Treibholzoptik dann nur hinzugefügt wurde. Daher ist es immer besser, auf ein etwas teureres Produkt zurückzugreifen, wenn Sie ein Original wünschen.

Welche Holzarten gibt es, die sich für Treibholzmöbel eigenen?

Für Treibholzmöbel eigenen sich alle die Holzarten, die bereits einige Zeit im Wasser überstanden haben. So findet man an den Stränden nur widerstandsfähiges Holz, das sich dann auch in den Treibholzmöbeln verarbeiten lässt. Holz, das nicht für das Treibholz geeignet ist, wird schon vorher im Wasser zersetzt und überlebt die lange Reise erst gar nicht.

Pflegehinweise

Die Möbel aus Treibholz benötigen natürlich eine ganz besondere Pflege, doch dies ist kein besonderer Aufwand. So sollten die Möbel ein bis zwei Mal im Jahr mit einem Pflegeöl eingestrichen werden, wie dies auch für Massivholzmöbel genutzt wird. Da Treibholz viele Ritzen aufgrund der Struktur besitzt, werden diese mit einem Staubwedel, Pinsel oder Druckluftspray von Staub gereinigt. Stehen die Möbel im Freien auf Balkon oder Terrasse, dann sollten sie im Winter und an sehr nassen Tagen geschützt werden. Hierzu reicht es bereits, die Gartenbank oder den Gartentisch an einen Platz unter ein Dach zu stellen.

Fazit

Treibholz-Möbel sind robust und pflegeleicht, besitzen ihren ganz eigenen Charme durch ihre lange Geschichte und werten jeden Wohnraum oder ein Büro mit ihrem individuellen Erscheinungsbild auf. Wenn Sie daher nicht auf maschinell gefertigte Möbel setzen möchten, die alle gleich aussehen, dann sind Sie mit Treibholzmöbeln gut beraten. Denn kein Möbelstück gleicht hier dem anderen. Die Holzmöbel sind aufgrund ihrer Verarbeitung stabil und mit der richtigen Pflege haben sie lange Freude an ihren dekorativen Stücken. Ob modern oder im Landhausstil eingerichtet, ein Möbel aus Treibholz passt zudem in jede Wohnung und bietet somit den Hingucker in einem Raum.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.